Hoch erfreut zeigt sich der Vorsitzende der CDU Rosbach, Jörg Egerter über die Mitteilung aus dem hessischen Verkehrsministerium, die energetische Modernisierung Sanierung der Sport- und Mehrzweckhalle Haingraben mit knapp 50.000 Euro zu unterstützen. Die Halle erhält neue Fenster und eine moderne Dämmung der Außenwand und der obersten Geschossdecke, so dass möglichst wenig Wärmeenergie verloren geht. Das Land übernimmt dabei 30 Prozent der Kosten. Als Mitglied des kommunalen Bündnisses „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“ beinhaltet die Förderung einen Zuschlag von 10 Prozent.
Parteivorsitzender Jörg Egerter dankte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. "Die Sanierung unserer Sporthalle in Nieder Rosbach steht schon lange auf der politischen Agenda. Dass wir dafür jetzt diesen Landeszuschuss erhalten, freut uns sehr", so Egerter abschließend.

« Bundestagskandidat Armin Häuser zu Besuch bei Bürgermeister Maar Super Stimmung beim CDU Oktoberfest »