Der Vorsitzende der CDU Rosbach, Jörg Egerter, gratuliert Dr. Philipp Gerlach zu dessen einstimmiger Wahl zum Ortsvorsteher in Nieder Rosbach.

Gerlach ist einer der Neuzugänge auf der CDU Liste zur Kommunalwahl. In die Stadtverordnetenversammlung wurde er von Platz 14 auf Platz 7 kumuliert und bei seiner Wahl in den Ortsbeirat Nieder Rosbach erhielt er die meisten Stimmen. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler ist gebürtiger Nieder Rosbacher. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent verbringt Gerlach seine Zeit gerne mit der Pflege seiner Streuobstwiesen und Kirschplantagen in der örtlichen Gemarkung.

"Philipp Gerlach wird gemeinsam mit den weiteren neu gewählten Mitgliedern des Ortsbeirats frischen Wind in die Arbeit des Ortsbeirats bringen, davon sind wir überzeugt", so Jörg Egerter.

„Ich möchte zunächst herbeiführen, dass Entscheidungen nicht ausschließlich im Sitzungssaal, sondern auch vermehrt vor Ort in Dialog mit den Bürgern getroffen werden. Umgesetzt werden soll dies durch die regelmäßige Begehung von Nieder-Rosbach durch den Ortsbeirat und interessierten Bürgern. Den inhaltlichen Fokus möchte ich verschieben weg von der Regelung des Verkehrs hin zur Pflege des dörflichen Charakters und der sie umgebenden Streuobstflächen. Ich freue mich auf die konstruktive Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern des Ortsbeirates und bin überzeugt, dass wir viele positive Impulse für Gestaltung des Ortsteiles Nieder-Rosbach in den kommenden fünf Jahren setzen werden“ so der frisch gewählte Ortsvorsteher Philipp Gerlach.

« CDU Fraktion Rosbach nominiert 25jährige Katharina Hantl als Kandidatin für das Amt der Stadtverordnetenvorsteherin Stephan Schmidthals zum Ersten Stadtrat der Stadt Rosbach gewählt »